—› Arzneimittel —› Komplexmittel-Übersicht
 
     
 
Klimaktoplant ® N
 

bei Wechseljahresbeschwerden

Wirkstoffe: Cimicifuga Trit. D2, Sepia Trit. D2, Ignatia Trit. D3, Sanguinaria Trit. D6

Enthält Lactose und Weizenstärke. Packungsbeilage beachten!

Die Wechseljahre stellen eine natürliche Lebensphase der Frau dar, in der die Funktionen der Eierstöcke nachlassen. die dadurch bedingte hormonlle Umstellung wird häufig zuerst in Form unregelmäßiger Monatsblutungen wahrgenommen. Begleitend treten Hitzewallungen auf, die abends und nachts besonders heftig sein können und bei vielen Frauen zu Schlafstörungen führen. Tagsüber machen sich Nervosität und Konzentrationsmangel bemerkbar. In dieser Zeit treten häufig auch Stimmungsschwankungen und Unzufriedenheit auf. Eine gesunde Ernährung, körperliche Aktivität, Entspannungsübungen und neue Interessen tragen zum Wohlbefinden und zur Linderung der Beschwerden bei.

Klimaktoplant N
Preisangabe
 
     
 

Darüber hinaus gibt es z.B. die Möglichkeit, Wechseljahresbeschwerden medikamentös auf natürliche Weise zu behandeln. Klimaktoplant®N enthält die homöopathischen Einzelmittel Cimicifuga, Sepia, Ignatia und Sanguinaria, die sich in ihrer Wirkung bei charakteristischen Wechseljahresbeschwerden ergänzen. Hitzewallungen, Schweißausbrüche, Herzklopfen, innere Unruhe und Schlafstörungen werden günstig beeinflusst. Klimaktoplant®N wird am besten mit Beginn der Wechseljahre eingesetzt und sollte eingenommen werden, solange typische Beschwerden bestehen (Prä-, Peri- und frühe Postmenopause).

(PZN: 4187656)

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage: www.klimaktoplant.de

 
     
 

Unsere Informationsbroschüre können Sie hier downloaden »

 
     
  Klimaktoplant®N gehört zur Reihe "DHU meine Homöopathie". » weiterlesen  
   
  Pflichtangaben:  
 

Klimaktoplant®N
Enthält Laktose und Weizenstärke. Packungsbeilage beachten!
Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Wechseljahresbeschwerden wie Hitzewallungen, Schweißausbrüche, Herzklopfen, innere Unruhe, Schlafstörungen.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

DHU Arzneimittel GmbH & Co. KG, Karlsruhe
(Stand: Aug. 2008)

 
 
  zurück
 
Suchen Sie hier nach Einzelmitteln in unserer Datenbank!