Für Kinder die schlimmsten Beschwerden

Halsweh, Schluckbeschwerden, Brennen und Kratzen im Hals zählen für die meisten Schulkinder zu den allerschlimmsten Beschwerden bei einer Erkältung. Häufig beginnen sie in der Nacht und rauben den Schlaf. Die Kinder sind am nächsten Tag matt und abgeschlagen und können nicht in die Schule gehen.

Sie als Eltern sind jetzt mit Ihrer ganzen Kraft gefragt in Sachen Krankenpflege sowie in der Neuorganisation von Job und Kinderbetreuung. Die Linderung der Halsschmerzen und der Entzündung steht jetzt natürlich an erster Stelle, damit es Ihrem Kind schnell wieder besser geht.

Wenn Sie denken, dass Ihr Kind eine akute Mandelentzündung hat, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Dieser erkennt nach einigen einfachen Untersuchungen schnell, ob es sich um eine akute oder chronische Mandelentzündung handelt. Zur Bestimmung des verantwortlichen Erregers sowie bei Verdacht auf eine chronische Tonsillitis wird er einen Rachenabstrich durchführen.

Zurück zum Artikel

Produktseite von Tonsiotren® H aufrufen